Ohne Strümpfe im Winter – Trendthema „Flanking“

Flanking mint weißen Sneakern

Diesen Winter lohnt es sich besonders, den Blick nach unten zu senken. Der neueste Modetrend dreht sich um die zwanzig Zentimeter zwischen der Wade und der Fußsohle. Beim Flanking werden vor allem die nackten Fesseln in Szene gesetzt.

Flanking soll gesund sein

Der Trend ohne Strümpfe im Winter soll gesund sein, denn die nackten Knöchel sollen das Abwehrsystem stärken. Die nackten Stellen der Haut gewöhnen den Körper besser an den Unterschied zwischen Kälte und Wärme und härten diesen gleichzeitig ab. Dennoch empfehlen Experten, sich auf den Flanking Trend vorzubereiten.

Diese fünf Tipps sollten unbedingt befolgt werden:

  • Schuhe präparieren

Sneaker können mit kleinen Aufwärmern ausgestattet werden, bei mäßigen Temperaturen reichen dafür Lammfell-Ledersohlen aus. Bei frostigen Temperaturen helfen Aluminium-Einlegesohlen, die klirrende die Kälte zu isolieren. Die Sohlen lassen sich perfekt für jede Schuhgröße zuschneiden.

  • Creme zum Wärmen

Body-Lotion schützt die Haut nicht nur vor dem Austrocknen, stimulierende Zusätze sorgen dafür, dass die Füße erwärmt werden. Cremes mit Ingweröl wärmen  und stimulieren die Haut

  • Peeling nutzen

Peeling regt die Durchblutung an und wärmt anschließend die Hautstellen. Die Haut sieht dadurch viel frischer und glatter aus.

  • Fußbäder als vorbeugende Maßnahme

Heiße Fußbäder schützen die Füße nachhaltig vor dem Auskühlen, die Durchblutung wird angeregt das Abwehrsystem wird unterstützt. Rosmarin-Zusätze um Fußbad wirken besonders aktivierend.

  • Je weniger Bekleidung unten, desto mehr sollte oben sein

warme Oberteile sind ein Muss, um das Frieren zu vermeiden. Dazu zählt ein dicker Schal und eine warme Mütze, da die Temperaturregulierung vom Körper über den Kopf reguliert wird.

Ohne Strümpfe im Winter

Den Modetrend Flanking muss man nicht verstehen, denn nackte Knöchel mitten im Winter sind der neue Trend, obwohl dieser Trend für viele Menschen nicht gesund erscheint. Ohne Strümpfe im Winter, hier kommen die nackten Knöchel zur Geltung, weil die Hosenbeine hochgekrempelt werden.

Entweder werden gar keine Socken oder nur Sneaker Socken getragen, die sehr unauffällig sind. Bei diesem Trend werden vor allem trendige Sneaker perfekt in Szene gesetzt.

Reiseratgeber

Fesseln gekonnt zum Blickfang machen

Die Fessel sind nach dem Handgelenk die zweit schmalste Körperstelle des Menschen. Diese wird beim Trend ohne Strümpfe nicht nur von Frauen umgesetzt, auch Männer folgen diesem Trend inzwischen und tragen ihre Hochwasserhosen auch bei eisigen Temperaturen ohne Strümpfe im Winter.

Der Trend Flanking

Seit dem Sommer hat sich der Trend Flanking bei modebewussten jungen Menschen durchgesetzt und sorgt vor allem bei eisigen Temperaturen für Diskussionen. Fachleute bestätigen inzwischen, dass dieser Trend das Abwehrsystem des Körpers durchaus stärken kann, dennoch ist eine gute Vorbereitung auf diesen Trend der Gesundheit förderlich und sollte auch wahrgenommen werden.

Mit kleinen Hilfen kann dafür gesorgt werden, dass dieser Trend ohne Strümpfe im Winter nicht krank macht und die Fessel im Winter zum Blickfang werden.

How to: Hose richtig krempeln


The Author

Laura Seifert

Comments

Leave a Reply