Mollige Stars – so geschickt kleiden sich die Promis. Die Figur perfekt inszenieren!

Zeichnung: Frau im roten Kleid

Der Mager-Wahn schockiert die Welt; dünne Frauen stellen sich zur Schau – aber es gibt immer mehr Stars mit Kurven. Weibliche Stars zeigen selbstbewusst ihre femininen Kurven, die Männer stören sich ebenso wenig an ihrer weichen Form. Das Geheimnis dieser Stars heißt: Richtige Kleidung!

Rundungen müssen nicht versteckt werden – passende Kleidung perfektioniert die Optik

Viele Menschen mit Kurven sind zunächst unzufrieden mit sich selbst. Der erste Gedanke ist – abnehmen, so schnell und so viel wie möglich. Dieser Gedanke ist aber nicht nur ungesund und führt zu nichts, sondern verändert auch das Wesen eines Menschen. Mollige Stars wissen schon lange, dass Menschen genau richtig sind, so wie sie sind. Statt Gewichtsreduzierung setzen mollige Stars auf schmeichelnde Bekleidung.

Männliche Stars mit Rundungen – so kleiden sie sich vorteilhaft

Nicht nur Frauen wissen ihre weichen Körperformen gekonnt zu betonen, auch Männer kennen sich mit passender Mode aus. Einer der Stars ist Kevin James, der Meister des Serien-Comedies. Oft tritt er auf dem roten Teppich mit gerade geschnittener Jeans, zugeknöpftem Hemd und offenem Blazer auf. Die „offen-geschlossen-Kombination“ aus Hemd und Blazer versteckt seinen Bauch auf elegante Art. Meist trägt der Schauspieler Schwarz.

In ähnlicher Rolle ist John Goodman zu finden. Der Roseanne-Star kleidet sich schlicht und zeitgemäß, hauptsächlich mit einfarbigen oder kariertem Hemd und etwas weiterer Stoffhose oder Jeans. John Goodman knöpft sein Sakko entweder am mittleren Knopf zu oder trägt ihn offen.

Size zero war gestern – so kleiden sich weibliche Stars mit Kurven

Hollywood Star Kim Kardashian ist in aller Munde. Die hübsche Brünette ist für ihre Kurven bekannt und weiß diese perfekt in Szene zu setzen. Auf Veranstaltungen trägt sie taillierte Kleider, die ihre Taille betonen und optisch verschmälern. Ihre Hüften werden durch den Schnitt ihrer Kleider optisch verbreitert – fertig ist eine feminine Figur.

Video: Kim Kardashian’s Casual Style – 2016

Privat trägt Kim Kardashian gerne hoch geschnittene Hosen, um ihre Vorzüge hervorzuheben. In Deutschland gibt es ebenfalls mollige Stars, die sich zu kleiden wissen. Kult-Blondine Barbara Schöneberger ist da keine Ausnahme. Sie zeigt sich gern in verspielten Outfits, mal Kleider und mal Blusen, aber Rüschen, aufwändige Applikationen und verspielter Faltenwurf gehören bei ihr dazu.

Weibliche Kleidung in zumeist natürlichen Farben bestimmt den Stil des Fernsehstars. Eine rundliche Figur lässt sich bei Frauen und Männern geschickt und positiv zur Geltung bringen. Natürlich können auch alle Nicht-Stars ihre mollige Figur zu ihrem Vorteil nutzen:

    • Blazer und Sakko einfarbig, offen/nur einen Knopf geschlossen
    • gerade geschnittene Hosen
    • Damen: taillierte Kleidung und ausgestelltem Hüftteil
    • Rüschen und Falten schmeicheln der Figur
    • Hosen mit Taillenbund

Reiseratgeber

Mollige Stars machen es vor – Kurven sind schön und lassen sich mit Kleidung optimal inszenieren

Eine schmale Figur zu bekommen und zu halten kostet Nerven und Zeit. Wer seine Rundungen selbstbewusst zeigen und sich gekonnt Kleiden möchte, greift auf kleine Kleidungstricks zurück. Mit der richtigen Kleidung wirken Mollige nicht dick, sondern selbstbewusst und beweisen Klasse.

Titelbild: ©istock-vanda_g


The Author

Laura Seifert

Comments

Leave a Reply