Make Up Trends 2016: So runden Sie Ihr Outfit ab

Frisur, Make Up und Kleidung ergeben zusammen ein Outfit. Je nach Anlass und Tageszeit gibt es verschiedene Möglichkeiten des Stylings. Vor allem mit dem Make Up lässt sich ein Outfit abrunden, Akzente setzen oder Töne der Kleidungsstücke wunderbar aufgreifen.

Die großen Designer machen es auf den Laufstegen der Welt vor, doch was davon ist alltagstauglich und was sollte lieber auf dem Catwalk bleiben? Grundsätzlich lässt sich mit etwas Mut zur Egozentrik alles was die Models der Modeschauen tragen auch alltagstauglich stylen. Kleine Änderungen in Stärke oder Farbwahl schwächen das teilweise ausdrucksstarke Make Up der Top-Visagisten ab und machen jede Frau mit wenigen Mitteln zur Fashionista.

Romantische Nudetöne oder leuchtendes Blau sind die Favoriten der Make Up Trends 2016 und vor allem die Augen stehen im Mittelpunkt. Wichtig ist, dass 2016 immer nur einen Teil des Gesichts betont wird, wohingegen der Rest fast schon vernachlässigt wird und lediglich mattiert oder mit sanften Naturtönen behandelt wird.

Video: Abi/Abschluss Ball GLAM Makeup Tutorial / 2016

Leuchtendes Blau für die Augen – oder doch lieber der dunkle Kajal?

Einen Hauch von Achtziger bringt uns die Saison mit blauem Kajal und aufregend glitzerndem Lidschatten in royalblau. Glamourös und faszinierend anders sind die Blautöne allemal. Auch der Lidstrich in der Farbe Weiß ist 2016 wieder angesagt und erinnert an den Beachlook und Wasserwellen und bringt einen Hauch von Urlaubsflair und Ausgelassenheit in den Alltag.

Reiseratgeber
Die Augen gekonnt zu betonen gehört auf jeden Fall zu den Trends 2016, wer es theatralisch mag, kann auch zu schwarzem Kajal greifen und so für berüchtigte Augenaufschläge sorgen. Mutige Minimalistinnen wählen stattdessen die Cut-Out-Line, bei der der Kajal nur partiell auf das äußere oder innere Augenlid aufgetragen wird.

Das Lippenstiftrevival in Beere und Braun

Auf Understatement setzt ein Augen Make Up in Nudetönen. Ein wenig Mascara, ein heller Rosèton auf dem Lid und fertig ist der frische und dezente Look. Mit so einem Make Up hat man natürlich bei der Farbe des Lippenstiftes freie Wahl, denn zu Nude passt bekanntlich alles. Auch Lipgloss ist 2016 wieder sehr beliebt und egal ob kräftig oder einfach nur glossy ohne jede Art von zusätzlicher Farbe verleiht er der Trägerin einen Schmollmund.

Plakativ hingegen ging es eher in den Neunzigern zu. Dunkle Farben gehörten damals zum Must Have im Schminkrepertoire – 2016 feiern dunkle Farben wie Beere oder Braun ein Comeback.
Ein Tipp unter Stylisten ist es, den Glossy Look der Gegenwart mit dem Trend der Vergangenheit zu verschmelzen und über einem braunen Grundton eine Schicht glänzenden Lipgloss aufzutragen.

Damals und heute – Retro Chic auf der Haut

Zusammengefasst sind die Make Up Trends 2016 ein Revival von beinahe längst vergessenen Farben. Was einst in Schubladen verschwand, kehrt nun um so grandioser zurück.
Dazu gehören:

  • Kayal in leuchtendem Blau oder Weiß
  • Lippenstift in dunklen Farben
  • Lidschatten in Nudetönen

Experimentierfreudig geht es also in der Saison 2016 zu – alt trifft neu und die Trends verschiedener Jahrzehnte verschmelzen zu einem neuen, ungewöhnlichen Look.

Titelbild: © istock.com – EdwardDerule


The Author

Laura Seifert

Comments

Leave a Reply