Blazer lässig kombinieren: Wie der seriöse Blazer alltagstauglich wird

Ein Blazer gehört zu jenen Basic Teilen, die im Kleiderschrank einer Frau nicht fehlen dürfen. Dieser überzeugt nicht nur als Businesslock, geschickt kombiniert ist ein Blazer durchaus alltagstauglich.

Lässig oder seriös: Die passende Hose zum Blazer

Kaum ein Kleidungsstück ist so wandelbar, wie ein Blazer. Falls der Style eher locker ausfallen soll, lässt sich mit einer Jeans in unterschiedlichen Farben, der Blazer lässig kombinieren. Wer auf keinen Fall Business-Like wirken möchte, sollte eine schwarze Anzughose vermeiden. Außer, das Oberteil ist lässiger geschnitten. Ein cooles Shirt statt einer Bluse, bringt den Stil total in Rage und sorgt für eine coole Kombination, die zum Hingucker mutiert.

Kombiniert mit Jeans läuft kaum jemand Gefahr, dass es zu businessmäßig aussieht. Vor allem, wenn der Look mit weiteren Accessoires kombiniert wird. Zum Beispiel mit coolen Hüten, Schmuck und einer stylischen Sonnenbrille.

Blazer lässig kombinieren mit passenden Schuhen

Auch bei Schuhen gilt, je seriöser die Treter, desto ernster wirkt das komplette Outfit. Wer einen sportlichen Touch sucht, aber dennoch damit im Büro arbeiten möchte, setzt beispielsweise auf einen Blazer, auf eine Jeans und auf schöne Sandalen oder geschlossene Schuhe. Ob 10 cm High Heels oder leichte Absätze, ist Geschmackssache. Für Freizeit und Schule dürfen es durchaus Sneaker oder Ballerinas sein. Diese kombiniert mit einer Jacke sehen entzückend aus und unterstreichen den lässigen Look perfekt.

Zu solch einem Outfit passen eigentlich alle Schuhe, hier kann kaum jemand etwas falsch machen, wenn der Schnitt der Hose und das Oberteil harmonieren, dann lassen sich dazu alle möglichen Schuharten anziehen, vorausgesetzt, die Farbe passt zum restlichen Outfit.

Video: Blazer Outfit Ideen

Enge Mode wirkt harmonischer

Ein Blazer ist in der Regel figurbetont, deswegen sollte jene Mode, die darunter getragen wird, enger geschnitten sein. Beziehungsweise darf der Look einen Kontrast darstellen. Hat die Hose eher ein weites Bein, wirkt ein enges Shirt besser. Umgekehrt genauso. Bei den Hosen ist darauf zu achten, dass diese an den Hüften eher eng anliegen, vergleichbar mit einer Marlene Hose. Dann wirkt ein Blazer perfekt angezogen. Selbst der Klassiker, ein schwarzer Blazer, lässt sich vielfach kombinieren.

Sind alle Kleidungsstücke weit geschnitten, trägt ein zusätzlicher Blazer auf. Hier sollte der Träger auf sein Gefühl achten, ob solche Mode zum Figur Typ passt. Ziemlich schlanke Personen können weite Sachen eher tragen, als Frauen mit weiblichen Runden. Hier sind enganliegende Blazer und Shirts empfehlenswerter, weil diese die weibliche Figur betonen.

Merkzettel

  • Enganliegende Kleidung bringt den Blazer besser zu Geltung
  • Sämtliche Schuhe sorgen für unterschiedliche Blazer Stile
  • Ein Blazer lässt sich lässig mit einem T-Shirt tragen
  • Accessoires peppen das Outfit auf

Reiseratgeber

Die kleinen aber feinen Unterschiede erkennen

Businesskleidung ist meist streng gehalten, einfarbig bzw. schwarz/weiß. Während lässige Freizeitmode gerne in den Farbtopf greift und mit verspielten Accessoires aufwartet. Die Farbkombinationen sollten miteinander harmonieren, ansonsten steht dem individuellen Blazer Outfit nichts im Weg. Ob mit High Heels oder Sneakers, ein Blazer vollendet jede Stilart mit Bravour und zieht alle Blicke auf sich.

Titelbild: ©istock.com – grinvalds


The Author

Laura Seifert

Comments

Leave a Reply