Shorts kombinieren – 3 unterschiedliche Looks mit nur einem Kleidungsstück

Junge Frau in Shorts sitzt vor einem Fahrrad

Shorts gehören für die meisten Frauen zum sommerlichen Look dazu. Das bequeme und luftige Kleidungsstück ist praktisch und lässt sich vielseitig kombinieren, sodass jede Frau ihren Stil verwirklichen kann.

Sportlich durch die warmen Tage – Shorts lässig getragen

Der lockere Look passt zu vielen Alltagssituationen, nicht zuletzt in die Freizeit. Ein Top oder T-Shirt ergänzen den Stil optimal und statt High Heels werden Turnschuhe getragen. Wer den sportlichen Look zu etwas Besonderen umwandeln möchte, entscheidet sich für Shorts mit Fransen und künstlich angebrachten Löchern.

Das ausgewählte Oberteil kann locker sitzen oder figurbetont liegen – den eigentlichen sportlichen Effekt macht das Schuhwerk aus – Chucks, Sneakers und einfache Turnschuhe lassen sich gut mit Shorts kombinieren. Frauen, die lieber hochhackige Schuhe tragen, erschaffen mit dieser Kombination den eleganten Look.

Shorts kombinieren – den femininen Stil verwirklichen

Bei dieser Variante gilt es, den Körper zu betonen und die Weiblichkeit hervorzuheben. Das Top oder Shirt sollte eng anliegen, der Ausschnitt darf nicht zu tief geschnitten sein, denn der Fokus liegt auf den Beinen. Shorts und Pumps in Kombination verlängern optisch die Beine – zudem straffen hohe Schuhe die Haltung und Formen während des Tragens die Waden.

Es empfiehlt sich, das Oberteil farblich auf die Schuhe abgestimmt zu tragen, damit die Gesamterscheinung harmonisch wirkt. Ein Tipp: Schwarze Outfits lassen sich mit Ledershorts optisch aufwerten. Alternativ passen Blusen und Damenhemden zu Shorts. Auf Geburtstagen und für andere Unternehmungen lässt sich mit den Kleidungsstücken ein weiblicher Look kreieren, der auffällt.

Inspirationsvideo: Shorts kombinieren

Dezenter Schmuck, zum Beispiel kleine Ohrringe und unauffällige Ringe oder filigrane Halsketten, betonen die Weiblichkeit des Stils. Wer gerne etwas Ausgefallenes probieren möchte, kleidet sich verspielt.

Der verspielte Look mit speziellen Shorts

Mädchenhaft und edel gleichzeitig wirkt ein verspielter Stil. Am besten passt eine lockere Bluse oder ein anderes weites Oberteil zu den Shorts. Online und im Fachhandel gibt es Shorts mit Blumenmotiven und aus Spitze.

Einige Anbieter verkaufen gehäkelte Hosen mit filigranen Mustern; dazu passen Ballerina-Schuhe mit ähnlicher Beschaffenheit. Mädchen und jungen Frauen steht diese Shorts-Zusammenstellung besonders gut.

Zudem lassen sich Accessoires gut mit den Shorts kombinieren, zum Beispiel Gürtel und Hüftketten mit entsprechender Optik. Mit verschiedenen Methoden sind die unterschiedlichen Moden umsetzbar:

  • mit Farben und Mustern darf experimentiert werden
  • Schuhe und Oberteil aufeinander abstimmen
  • Accessoires vervollständigen den Stil und betonen ihn
  • außergewöhnliche Shorts (etwa gehäkelt oder aus Leder) perfektionieren den Look
  • Jeansjacken lassen sich mit allen Shorts kombinieren

Shorts – ein schlichtes Kleidungsstück mit großer Wirkung

Oft suchen Käufer Hosen aus, die zum eigenen Stil passen – bei kurzen Hosen fällt die Wahl leicht. Oder anders gesagt: Shorts passen nicht zum Stil, sondern der Stil zu den Shorts. Beinah jeder Look lässt sich verwirklichen. Wichtig ist, auf die Wahl der Schuhe zu achten, denn sie verleihen der Moderichtung den Akzent.

Titelbild: ©istock.com – michaeljung


The Author

Laura Seifert

Comments

Leave a Reply