Dubai Mall: Was das größte Einkaufszentrum der Welt besonders macht

Dubai Mall

Die Dubai Mall ist das Einkaufszentrum der Superlative. Mit über 2500 Geschäften, Aquarium, Luxushotel und Kino toppt es seit der Fertigstellung der Erweiterung im Jahr 2020 alle bisherigen Shopping-Malls.

Imposante Umgebung der Dubai Mall

Wer einmal Dubai live erlebt, muss unbedingt die Dubai Mall besuchen. Schon die Anreise zum Einkaufszentrum ist imposant. Die Mall steht in direkter Nachbarschaft zum wohl größten Gebäude der Welt.

Der Tower Burj Khalifa beeindruckt durch seine Architektur. In der gläsernen Fassade spiegelt sich das grünblaue Wasser der Lagune. Der Tower steht auf einer künstlich angelegten Landzunge und bietet insgesamt eine prägende Kulisse.

Ein Vorteil, den die Macher der Dubai Mall auszunutzen wissen. Viele Einkaufszentren, die der Größenordnung der Dubai Mall entsprechen, sind weniger kreativ gestaltet. Das Einkaufszentrum ist an einer eigenen Metro-Station angeschlossen, die über eine barrierefreie Gangway verfügt. Zwischen der Station und dem Shopping-Center verkehrt ein eigener Bus, der aber nur selten von den Besuchern genutzt wird.

Zu schön und anmutend ist die Kulisse, um sie aus einem fahrenden Bus zu bewundern. Das größte Einkaufszentrum der Welt wurde bereits zehn Jahre nach seiner erstmaligen Eröffnung erweitert und ausgebessert, denn der Kampf an der Spitze um diesen Ehrenplatz ist gewaltig. Allein in China und den USA gibt es zahlreiche Einkaufszentren, die zur Weltspitze gehören. Diese werden nicht aufgeben, um der Dubai Mall den Spitzenplatz eines Tages wieder zu entreißen.

Lesen: Diese 5 Outlets in Europa sollte man unbedingt besucht haben!

Palast im feinsten Marmor

Wer das Innere der Dubai Mall betritt, traut seinen Augen nicht. Es ist nicht mit einem Einkaufszentrum in Deutschland zu vergleichen, wo es eher praktikabel zugeht. Ein Einkaufszentrum dient hierzulande dem Zweck, während in Dubai viel Wert auf Ästhetik gelegt wird. Selbst die Skandinavier, die für ihren Einrichtungsstil weltweit bekannt sind, können nicht mithalten. In Dubai wurde für die Fertigung der Böden und Säulen feinster Marmor verwendet.

Ein Palast. Der Staat legt sehr viel Wert auf einen Wiedererkennungswert seiner Werte. Die über 2500 Boutiquen, Shops aller Kategorien und Restaurants erstrecken sich auf mehr als 1.300.000 Quadratmeter. Etage für Etage führen die Rolltreppen jährlich Millionen von Besuchern zu den einzelnen Erlebniswelten.

Alle Designer mit Rang und Namen haben sich in der Dubai Mall einen Platz gesichert. Das größte Einkaufszentrum der Welt ist kaum an einem Tag zu durchlaufen. Aber auch dafür haben die Architekten der Shopping-Mall eine passende Lösung gefunden: In dem hauseigenen Luxushotel befinden sich mehr als 250 Zimmer und Suiten.

Was gibt es Schöneres, als sich nach einer ausgiebigen Einkaufstour wie ein Scheich zu betten? Dubai ist dank dem Einkaufszentrum seit mehr als einem Jahrzehnt um eine Attraktion reicher, an denen es in der Stadt keinesfalls mangelt.

Auch interessant: Istanbul: Das sind die 5 besten Shopping Malls

Video: Dubai Mall – World’s largest Shopping Mall Walking Tour – United Arab Emirates 2019

Attraktionen der Dubai Mall

Nicht jeder Besucher verfügt über so viel Geld, dass es für einen Großeinkauf reicht. Das größte Einkaufszentrum der Welt ist auch mit geringem Budget einen Besuch wert. Ob der Wasserfall inmitten des Centers oder zur Abkühlung auf die Kunsteislaufbahn, es gibt für jeden etwas, um sich die Zeit im größten Einkaufszentrum der Welt zu vertreiben. Allein das Aquarium mit einem Fassungsvermögen von 10.000 Kubikmetern ist ein absolutes Highlight.

Die Eigentümer der Mall haben sich extra Fische und andere Meeresbewohner aus dem Persischen Golf liefern lassen, um die Besucher zu beeindrucken. Wer nicht nach der Artenvielfalt tauchen möchte, der wird diese beim Besuch des Aquariums dennoch kennenlernen dürfen. Das größte Einkaufszentrum der Welt verfügt auch über ein Multikino der Extraklasse. In 22 Kinosälen werden die neuesten Hollywood-Streifen auf Ultragroßleinwänden präsentiert.

Selbstverständlich mit der neuesten Technologie, so viel muss sein. Wem das nicht reicht, der wartet auf die Präsentation der neuesten Computerspiele oder vergnügt sich bei einer Modenschau. Auf dem Catwalk präsentieren die Stardesigner der Welt ihre neueste Kollektion und begeistern die Modeszene.

Das größte Einkaufszentrum der Welt bietet zudem:

  • 150 Gastronomen der Sternenküche mit einem facettenreichen kulinarischen Angebot
  • 220 Goldhändler bündeln das größte Gold-Souk weltweit
  • 40.000 Quadratmeter für die Markenlabels der Welt

Reiseratgeber

Für Dubai ein gelungener Standard

Das größte Einkaufszentrum der Welt befindet sich im ständigen Wettkampf. Die Architekten in Asien und Mittelamerika arbeiten stetig daran, ein noch größeres Einkaufszentrum zu schaffen.

Bisher haben sie es knapp verfehlt und es ist kaum auszudenken, was passiert, wenn es ein Konkurrent schafft.

Für die Besucher der Dubai Mall gibt es schon jetzt unzählige Attraktionen, eine außerordentliche gehobene Spitzenküche und eine der größten Boutiquen Avenue der Welt. Die Dubai Mall ist definitiv die Superlative der Einkaufszentren.

Titelbild: ©iStock – AndreaAstes


The Author

Laura Seifert

Comments

Leave a Reply