Die schönsten Handyhüllen passend zum Outfit wählen

Durchsichtige handyhülle mit weißen Muster auf Holzuntergrund

Mit der persönlichen Handyhülle zum persönlichen Alleskönner: Die schönsten Handyhüllen verleihen dem Handy einen optischen Eigenwert. Eine große Auswahl und eine breite Stilrichtung machen das Handy zum individuellen Lifestyle-Faktor. Immer mehr Personen stimmen daher sogar Handyhülle und Outfit auseinander ab. 

Per Handyhülle Individualität erreichen

Das Handy gehört unlängst zur Grundausstattung. Die klassische Variante im Klappformat samt getrenntem Bildschirm und mechanischer Tastatur hat jedoch ausgedient: Smartphones haben das Ruder der Mobilfunkbranche übernommen. Die kleinen Alleskönner ähneln sich jedoch in etlichen Äußerlichkeiten. So besteht die Front eines solchen Hightech-Handys mehr und mehr lediglich aus dem Bildschirm – es entsteht ein gewisser Allerweltslook.

Doch jeder Handybesitzer ist bekanntlich verschieden, und da das Handy ohne Frage den persönlichen Stil seines Besitzers widerspiegelt, suchen viele kreative Köpfe nach Möglichkeiten, ihrem Handy Individualität zu verleihen. Genau dies ist mit einer Handyhülle möglich: Es muss längst kein schlichter Kunststoffbeschlag das Gehäuse zieren, denn die Auswahl an Handyhüllen hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. So kann das Handy im Handumdrehen von der breiten Konkurrenz unterschieden werden und perfekt mit den eigenen Outfitfarben harmonieren.

Designtypen mit persönlichem Charme

Damit eine Handyhülle den passenden Begleiter abgibt, muss das Aussehen der Handyhülle selbstverständlich mit dem Stil, dem Outfit und dem Charakter des Nutzers übereinstimmen. Die schönsten Handyhüllen aufzuzählen, ist folglich kaum möglich. Ein paar Beispiele geben jedoch gut die Breite an Handyhüllen wieder und liefern interessante Anregungen.

Beispielsweise können Hüllen grundsätzlich in den verschiedensten Farben und in den verschiedensten Mustern gehalten sein: Angefangen von Marineblau über Knallgelb bis hin zu Pianoweiß darf mittlerweile auf die gesamte Farbpalette zugegriffen werden. Zudem sind manche Hüllen mit ganz individuellen Motiven versehen:

  • Tiere,
  • Comicfiguren,
  • Bauwerke und
  • Fantasiegeschöpfe à la Einhorn & Co.

zieren derweil die eine oder andere Handyhülle. Sogar Kunstwerke wie berühmte Gemälde eignen sich als Motive.

Reiseratgeber

Entscheide dich für dein Lieblingsmaterial

Grundsätzlich herrscht auch in puncto Material Entscheidungsfreiheit: Kunststoff, Leder, Plüsch und verschiedene Gummisorten verkörpern derweil die meist genutzten Handyhüllenformen. Für einen hohen Luxusfaktor sorgen wiederum Hüllen aus Aluminium, die mit zusätzlichen Lackierungen versehen sind: In Silber oder Gold funkelt das Handy insbesondere unter Sonnenschein wie kein anderes Modell.

Die schönsten Handyhüllen selbst kreieren

Neben den allgemeinen Handyhüllen, die vor allem dem Schutz des Handys vor unsanften Stürzen dienen, gibt es auch die Möglichkeit mithilfe einiger kleiner Besonderheiten den Style anzuheben. Seit einiger Zeit bieten nämlich professionelle Hüllengestalter ihre Dienste an. Hierbei handelt es sich um Webseitenportale, auf denen die ganz persönliche Handyhülle erstellt werden kann. So sind nicht nur Farbmuster und Material variierbar: Eigene Fotos und ganz individuelle Zusätze wie Strasssteine machen die Handyhülle zum absoluten Hingucker.

Um sich nicht nur mit einem einzigen Design die Zeit beim Chatten, Spielen und Surfen vertreiben zu müssen, lassen sich die Handyhüllen zudem schnell austauschen: Dank cleverer Clipsysteme geht der Hüllentausch im Handumdrehen von der Bühne, sodass je nach Anlass ein unterschiedlicher Look genutzt werden kann.

Freizeitklamotte, Bürodress oder Abendkleid – solch eine Handyhülle darf mit dem Outfit stets Hand in Hand gehen.

Video: 8 DIY Handyhüllen

Wer suchet, der findet

Die Welt an Handyhüllen ist groß und die Suche nach den schönsten Handyhüllen ist kein einfaches Unterfangen. Die professionellen Hüllendesigner ermöglichen es jedoch allemal, in den Genuss der perfekten Handyhülle zu gelangen und dem mobilen Alltagsbegleiter einen ganz persönlichen Stil einzuverleiben. Ganz gleich also, ob ein seriöser, wilder oder künstlerisch angehauchter Charakter gefragt ist: Mit einer Handyhülle darf jedes Outfit ergänzt, wenn nicht gar optimiert werden. Welche Handyhülle es sein soll, ist jedoch jedem Besitzer selbst überlassen. Und so bleibt es dabei: Die Qual der Wahl bleibt Sache eines jeden Einzelnen.

Titelbild: ©istock.com – hiindy22


The Author

Laura Seifert

Comments

Leave a Reply