Dauemling Kinderschuhe – Halten sie, was sie versprechen?

Dauemling Kinderschuhe sind bekannt für hübsche Designs und eine gute Passform. Das Label wurde 1937 gegründet und bietet zu mehr als 70% Schuhe exklusiv „Made in Germany“. Doch halten diese Schuhe auch, was sie versprechen?

Welche Materialien werden für Dauemling Kinderschuhe verwendet?

Für die Däumling Lauflernschuhe, Stiefel und Boots kommen nur hochwertige Materialien wie feines Leder und andere geprüfte Werkstoffe zum Einsatz. Dabei wird besonders darauf geachtet, dass keine Schadstoffe enthalten sind, was sicherlich auch an der Fertigung überwiegend in Deutschland liegt. Das verwendete Leder, die Schnürsenkel und Nähte sind hydrophobiert, also abweisend zu Wasser und natürlich Kälte. Dadurch halten sie warm und trocken.

Das kennen wohl viele Eltern: Schuhe, die ein Kind unbedingt haben möchte, passen bei der Anprobe ganz sicher – und stellen sich manchmal als Fehlkauf heraus. Die Schuheinlagen von Dauemling Kinderschuhen machen damit Schluss.

Sie bestehen aus pflanzlich gegerbtem Leder und sind mit einem Fußlängenmaß ausgestattet. So entfällt die leidige Raterei, ob Schuhe wirklich passen – das hängt bei einer Anprobe mit Kindern ja häufig von der Optik und weniger von der Passform ab.

Hier nehmen Eltern die Einlage einfach heraus, stellen das Kind darauf, und wenn sich die Zehen im grünen Bereich befinden, passen die Schuhe. Dadurch tragen sie sich natürlich besonders angenehm, was durch die stoß dämpfenden Polsterelemente an der Ferse zusätzlich unterstützt wird.

Haben diese Schuhe eine optimale Passform?

Neben der passenden Schuhlänge, die bei geschlossenen Schuhen manchmal ein kleines Ratespiel werden kann,. ist natürlich auch die Weite von Schuhen ganz entscheidend für Passform und Tragekomfort. Das kennen Eltern von sich selbst, wie unangenehm zu weite oder schmale Schuhe sein können.

Kindern können das jedoch noch nicht genau artikulieren und fühlen sich in den Schuhen einfach unwohl, ohne dass jemand genau sagen kann, warum. Dauemling Kinderschuhe kommen Eltern hier sehr entgegen, denn sie sind mit dem WMS System ausgestattet: Es gibt sie in W-eit, M-ittel oder S-chmal.

So kann jedes Kind das perfekte Schuhpaar bekommen und einen sicheren Halt und Standfestigkeit im Leben bekommen. Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass sie Passform der Schuhe einen entscheidenden Einfluss darauf hat, wie ein Kind sich im Leben bewegt. Dauemling Kinderschuhe sind gute und sichere Partner, die der Entdeckerlust des Kindes keine Grenzen setzen sondern immer dabei sind.

Video: Däumling Kinderschuhe – Rundgang durch die Produktion

Kann das Design überzeugen?

Neben guten Materialien und einer optimalen Passform ist natürlich auch das Aussehen von Kinderschuhen ganz entscheidend – und zwar nicht nur die fashionbegeisterte Mama. Und auch in diesem Punkt können die Däumling Kinderschuhe vollauf überzeugen, denn das traditionsreiche Label bietet sehr schöne Designs und ganz verschiedene Modelle für Kinder jeden Alters.

Von niedlichen Lauflernschuhen über trendige Stiefel bis hin zu hübschen Ballerinas, sportlichen Boots und bequemen Sandalen, mit den Kinderschuhen von Dauemling lässt sich jedes Outfit komplettieren.

Die angebotenen Farben sind einerseits trendbewusst gewählt, andererseits jedoch nicht zu modisch sondern mit vielen Outfits kombinierbar. Hübsche Stickereien und aufwendige Applikationen, die in handwerklicher Manier aufgebracht sind, machen diese Schuhe zu etwas Besonderem. Das fühlt man also nicht nur, das sieht man auch.

Reiseratgeber

Schön, Hochwertig: Dauemling Kinderschuhe!

Dauemling Kinderschuhe sehen nicht nur hübsch aus und bieten den passenden Schuh für viele Gelegenheiten, das Label überzeugt auch mit guter, handwerklicher Qualität und ausgesuchten Materialien, die ohne Schadstoffe auskommen und so die Gesundheit des Kindes schützen. Das Beste ist jedoch die optimale Passform und die Innensohle, mit der diese leicht überprüft werden kann. Dauemling Kinderschuhe können uneingeschränkt weiter empfohlen werden.

Titelbild: ©istock – pliona


The Author

Laura Seifert

Comments

Leave a Reply