Brautmode Trends in 2019: 5 Trends die Sie kennen müssen!

Frau im Brautkleid

Neue Farben und ungewöhnliche Schnitte: Die neuen Brautmode Trends 2019 haben es wirklich in sich. Wir zeigen, wie die moderne Braut in dieser Saison vor den Traualtar tritt!

Die aktuelle Hochzeitssaison ist längst in vollem Gange und wie in jedem Jahr fragen sich zahlreiche Bräute, mit welchen Kleidern sie in diesem Jahr im Trend liegen.

Eines ist klar: In diesem Jahr darf die Braut ruhig schimmern und funkeln. Zudem muss sie sich auch nicht zwangsläufig für ein weißes Brautkleid entscheiden, denn in der aktuellen Saison sind Farben ein absoluter Hingucker.

Wir dürfen uns also über bunte, fröhliche und moderne Hochzeiten freuen, die definitiv von der Norm abweichen.

Mit welchen Brautkleidermodellen heiratswillige Damen auf jeden Fall mitten ins Schwarze treffen, zeigen die folgenden Zeilen.

Video: Johanna präsentiert die Brautkleider Highlights 2019

  • Trend 1: Jumpsuits
    In diesem Jahr hat die Braut die Hosen an: Bridal-Jumpsuits sind der große Brautmoden Trend 2019 – egal ob mit Schleppe, als transparente Variante oder klassisch mit Palazzo Pants und V-Neck. Besonders praktisch an dieser Robe ist natürlich, dass sich das Outfit auch nach der Hochzeit noch zu verschiedenen Anlässen tragen lässt.
  • Trend 2: Das bunte Brautkleid.
    Ob in zartem Rosa, mit farbigen Blüten verziert oder komplett in einem freundlichen hellblau mit knalligem Blumenmuster – farbenfrohe Brautkleider sind der Hingucker in diesem Jahr. Wer die Nase von angestaubten, weißen Brautkleidermodellen gestrichen voll hat, findet garantiert in einem bunten Hochzeitskleid eine passende Alternative mit Guter-Laune-Garantie.
  • Trend 3: Brautkleider mit Riesen-Schleife
    Auch wenn die Braut wohl für den Bräutigam das schönste Geschenk ist, was er sich zum Hochzeitstag vorstellen kann, so gibt es in diesem Jahr trotzdem noch die passende Schleife on top! Viele Kleidermodelle sind neuerdings mit riesigen Schleifen an Vorder- oder Rückseite ausgestattet. Mit den entsprechenden Applikationen wird jede Braut zum absoluten Eyecatcher – so wie es sich eben gehört!
  • Trend 4: Stickereien können gar nicht zu viel sein
    Viele aktuelle Meisterwerke bekannter Brautmoden-Labels sind mit zahlreichen, romantischen Stickereien ausgestattet. Während einige Kleider die Stitchings nur ganz dezent am Rücken zeigen, überraschen andere Modelle insbesondere im Bereich der Corsage mit einem tollen Stickerei-Allover-Look. Zahlreiche Blüten und Zweige sowie grafische Details wechseln sich dann mit vielen funkelnden Perlen ab und sorgen damit für einen gewissen Hauch Glamour.
  • Trend 5: Versilberte Brautkleider
    Das mit Abstand ungewöhnlichste Wedding-Highlight in diesem Jahr sind sicherlich Brautkleider in Ornament Optik oder sogar semitransparent. Die wunderschönen funkelnden Modelle sind mit Silbergarn durchzogen und damit perfekt für alle Bräute, die sich einmal im Leben wie eine echte Prinzessin fühlen möchten.

Accessoires machen in diesem Jahr den gesamten Brautlook aus: Funkelnde Ketten und Ohrringe gehören ebenso dazu, wie besonders auffällig verzierte Diademe. In Kombination mit einer schönen Hochsteckfrisur sind auch Perlen und funkelnde Steine im Haar absolut angesagt.

Es ist natürlich wichtig, dass die gewählten Schmuckstücke gut mit dem ausgewählten Brautkleid harmonieren. Zwar können mit verschiedenen Accessoires auch hervorragend Akzente gesetzt werden, sie dürfen aber den Gesamtlook der Braut auf keinen Fall überlagern. Hier ist weniger oft mehr!

Reiseratgeber

Ob außergewöhnlich, farbenfroh, romantisch oder klassisch: Auch in diesem Jahr dürfte bei den aktuellen Brautmoden Trends wieder für jeden Geschmack etwas passendes dabei sein. 2019 haben die verschiedenen Brautmoden-Designer wieder einmal mehr bewiesen, das es Ihnen auch in Sachen Hochzeit nicht an kreativen Ideen fehlt.

Titelbild: © iStock – pvstory

The Author

Laura Seifert

Comments

Leave a Reply