Outlet – So spare ich richtig

iStock_000003105591_Small

Waren Outlets noch vor wenigen Jahren eher die Ausnahme, so dominieren Sie doch heute die Verkaufswelt im Bereich Mode wie keine andere Form des Verkaufs. Denn ein Outlet bedeutet schon lange nicht mehr nur Ware der letzten Saison oder leicht fehlerhafte Ware, sondern in einem gut sortierten Outlet lassen sich oftmals sogar Kleidungsstücke der aktuellen Modelinie zu einem kleinen Preis erwerben. Aus diesem Grund sind Outlets nicht nur bei Familien, sondern auch bei Menschen quer durch alle sozialen und Altersschichten besonders beliebt.

Die Vorteile eines Einkaufs in einem Outlet-Shop

Sieht man einmal von den oftmals sehr günstigen Preisen ab, bieten Outlets noch weitere Vorteile für die Kunden. So sind diese Outlets in der Regel besonders groß, bieten also eine enorm große Auswahl des jeweiligen Anbieters. Darüber hinaus haben sich Outlets oftmals zu sogenannten Outlet-Centern zusammengeschlossen, so dass man als Einkäufer problemlos zwischen verschiedenen Outlets hin- und herwechseln kann. Dies erleichtert nicht nur den Einkauf, sondern ermöglicht es auch von verschiedenen Firmen die passenden Kleidungsstücke zu günstigen Preisen zu erwerben. Es macht also durchaus Sinn sich bereits im Vorfeld über die verschiedenen Outlets zu informieren und gezielt nach diesen zu suchen. Outlet Adressen finden Sie hier. Im Normalfall sind die Outlets darüber hinaus auch sehr gut sortiert und bieten eine reichhaltige Auswahl der verschiedensten alten und neueren Kollektionen. Besonders gut ausgestattete Outlets verfügen darüber hinaus oftmal über eine eigene Abteilung, in welcher die aktuellen Modelinien nochmals günstiger als im Laden angeboten werden. Hier kann man, wenn man von der Materie und den üblichen Preisen eine Ahnung hat, schnell ein echtes Schnäppchen machen.

Die Nachteile beim Outlet-Shopping

Natürlich bietet das Outlet-Shopping nicht nur Vorteile. Der Nachteil liegt vor allem an der mangelnden Aktualität der Kleidungsstücke. Denn in der Regel finden sich zumindest die Kollektionen der letzten Saison verstärkt in den Outlets, so dass es hier oftmals schwierig ist an passende und vor allem aktuelle Kleider zu gelangen. Darüber hinaus sind Outlets aufgrund ihres großen Warenangebots oftmals sehr unübersichtlich, so dass es einige Zeit dauern kann, bis die passenden Kleidungsstücke zu finden sind. Auch sind Outlets, vor allem im Feierabendbereich und am Wochenende häufig sehr stark frequentiert und dementsprechend überfüllt. Hier macht es also durchaus Sinn eher zu unüblichen Zeiten einkaufen zu gehen um der Masse und dem Gedränge zu entgehen.

Wichtige Punkte, auf die man beim Shopping im Outlet achten sollte

Auch wenn es in der heutigen Zeit immer seltener vorkommt, sollte man die Kleidungsstücke im Outlet vor dem Bezahlen nochmals überprüfen. Es schleichen sich auch im Outlet immer mal wieder Kleidungsstücke mit Produktionsfehlern ein, welche dann zum günstigen Outlet-Preis verkauft werden. Auch achten viele der Kunden nicht unbedingt sorgsam auf die Kleidung, so dass beim Anprobieren bereits kleinere Schäden entstehen können. Da ein Umtausch im Outlet in der Regel schwierig ist, sollte daher die Kleidung gründlich überprüft werden, ehe es ans Bezahlen geht. Wichtig beim Einkauf im Outlet ist auch eine gewisse Kenntnis über die normalen Ladenpreise zu besitzen, so dass ein Schnäppchen auch als solches erkannt werden kann.

Bild Quelle: ©iStock.com/txpeter


The Author

Laura Seifert

Comments

Leave a Reply